Sonntag, 10. Februar 2013

Herzblutprojekt #1

"Schön, dass es Dich gibt", ist heute das Thema beim ersten Herzblutprojekt-Tag bei Annette von Blick7Hier meine kleine DIY-Idee dazu:



Eine einfache Möglichkeit, eine Flasche in eine besondere zu verwandeln. Ob nun zum Valentinstag-Essen, zum Verschenken oder einfach mal so. 
Das Besondere im Alltäglichen sozusagen.


Das Ganze geht ganz einfach:
Die Vorlage ausdrucken und auf ein schönes Papier, am besten ein etwas festeres, übertragen. Ich habe Tapetenreste und ein festes Bastelpapier verwendet. Man kann auch Zeitschriften-Cover, alte Konzertkarten... nehmen. Als nächstes das Loch ausschneiden und falzen. Verschönert habe ich meine Flaschenkrawatte mit zwei unterschiedlich großen Herzen, die ich einfach auf die Krawatte genäht habe. 

Hier im Hause Neunzehngrad feiern wir kein Valentinstag, dennoch gibt es bei uns Momente, in denen wir uns sagen: "Schön, dass es Dich gibt". Vielleicht bei einem schönen Abendessen. Damit besondere Momente lebendig bleiben, gibt es bei uns vielleicht demnächst diese Flaschen-Krawatte:


Sie erinnert uns an schöne Urlaube in Frankreich. Vielleicht werden dann die alte Fotos rausgesucht, es wird in Erinnerungen geschwelgt oder wir planen kommende Reisen?


Hier die Vorlage zum Ausdrucken: 


 Ich hoffe, dass das funktioniert. 
Eine Möglichkeit, ein pdf hochzuladen habe ich (noch) nicht gefunden...


Puhh, geschafft... das war mein erstes DIY-Projekt hier...  

Ich wünsche allen einen guten Start in die Woche und immer einen offenen Blick für das Besondere im Alltäglichen.

Kommentare:

  1. öööööhhhh....
    hat das mit dem kommentar jetzt geklappt? irgendwie war plötzlich alles weg.

    na, dann eben noch mal schöne grüße,
    die frau s.
    :)

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee, macht die gute Flasche Wein gleich viel persönlicher. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Und sie ist wirklich schnell gemacht.

      Löschen
  3. Ich freu mich riesig, dass Dein erstes DIY-Projekt gleich mit in meine Galerie darf! Die Krawatte ist eine ganz wunderbare Idee, erst Recht mit der französischen Landkarte. Das merk ich mir. Lieben Dank für's Mitmachen! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  4. Tolle "Flschen" Krawatte ;) Muss ich mir für die nächste Party merken. LG Yna

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle Idee - danke fürs teilen!

    AntwortenLöschen
  6. Bei dir gefällt es mir !

    Ich komme wieder. Viel Spass in der Blogger - Welt.

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! In die Blogger-Welt lebe ich mich ganz langsam ein :)

      Löschen
  7. sehr schön hier! herzliche Grüsse aus Paris!

    AntwortenLöschen
  8. Eine wirklich nette Verpackung für ein oft langweiliges Geschenk.
    Gruß
    Betti

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön - ein junger, neuer und sehr vielversprechender Blog!
    Tolles DIY, das mit dem Flaschen-Anhänger!

    Danke auch für Deinen netten Kommentar bei mir - ich werde hier gerne öfter mal reinschauen, wenn ich darf.

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
  10. Diese Idee gefällt mir sehr gut, und wird sich gemerkt :)

    LG
    Froschmama

    AntwortenLöschen
  11. Hallo!
    Ich verschenke gerne mal ein "Fläschchen" .... sei es mit %en oder den Saft mit dem "roten Käppchen" ...
    Wirklich ein tolle Idee, ob mit der Landkarte oder dann mit einem anderen Motiv...
    DANKE fürs Zeigen.
    (Mit dem Ausdrucken der Vorlage hat es leider bei mir nicht geklappt, mal sehen, ob ich das so hinbekomme)
    Ganz liebe Grüße... Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh.. da werde ich mal schauen ob es für einen download eine andere lösung gibt :-(
      ich hoffe, es hat geklappt.

      Löschen
  12. Schöne Idee. Das gelbe Papier ist toll. Ist das Pip-Studio? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nicht PIP-Studio. Das sind Tapetenmuster von www.tapetenagentur.de.
      Dort kann man DINA4 große Muster für kleines Geld bestellen ;-)

      Löschen